Autor: Robert Filgner

Ich bau mir die Welt, wie sie mir gefällt … War das Pippi Langstrumpf oder doch irgendeiner der seltsamen älteren Herren, die gerade versuchen, à la Pinky und der Brain, die Weltherrschaft an sich zu reißen? Dass das nicht wirklich funktionieren kann, wissen nicht nur deutsche Menschen mit Geschichtsbewusstsein …

In unserem mobilen Zeitalter bestimmt ein Kommunikationsmittel die Zeit. Eigentlich sonderbar, sind doch Zeit, Raum und “Dinge” nicht das Gleiche. Oder ist unsere Wahrnehmung nur eingeschränkt?

Herbst 2014. Glück oder Unglück – uns völlig egal! Unsere 13 steht im Zeichen von Wahrnehmung. Und diese liegt bekanntlich ganz persönlich im Auge eines jeden Betrachters. Gefeiert wird unsere Nummer 13 im Hallmackenreuther, am Freitag den 12. September, natürlich …

Release Ausgabe 13 Read More »

Sie bringt Farbe ins Spiel – und bereichert mit ihren Illustrationen und Layouts die Vielfalt in null22eins. Die Kommunikationsdesignerin Kirsten Piepenbring zeigt ihr an der ecosign erworbenes Können seit 2013

Junge Autoren haben es in Köln nicht leicht. Während in anderen Städten immer mehr Lesebühnen entstehen, fehlen in Köln entsprechende Foren. Die junge Literaturszene lebt von neuen, unkonventionellen Initiativen, frischen Lesereihen, überraschenden Magazinen, neuartigen Text- und Veranstaltungsformen. Während in vielen deutschen Städten, allen …

Neue Bühne für junge Autoren Read More »

Zerstören, um etwas Neues zu schaffen – für Ewigkeiten … oder auch nicht. Das liegt ganz bei jedem Einzelnen. null22eins #12 kommt etwas verstörend daher: Denn wir laden ein, unser Cover zu zerstören. Hinter all den bunten Stücken verstecken sich …

#12 Sommer 2014 Read More »

Der artishocke-Fotograf: ein Nervenbündel, das für jedes Bild umherwuselt. Manchmal fast zu schnell, doch stets für ein perfektes und gelungenes Produkt…   www.alessandrodematteis.com

Eine unserer Layouterinnen der frühen Stunde. Seit 2011 lässt Julia Ziolkowski ihrer Kreativität im Magazin freien Lauf. Und darüber hinaus schreitet sie ihren Weg durch die Gestaltungsszene weiter.

null22eins, Draw by Night, lebloc und Odonien… 3 Jahre null22eins, 3 spannende Events an einem Tag im Juni: Release in Kooperation mit Draw by Night – Cologne, die ihr 2-Jähriges feierten. Das ganze im Rahmen von “le bloc” im Belgischen Viertel, genauer: …

Der Sommer kommt! Release #12 Read More »

Hier kommen künftig Stück für Stück die Gesichter hinter null22eins und rund um den artishocke e.V. zu Tage, unsere Freunde und Partner…

null22eins ist das Kölner Kulturen Magazin und ein ehrenamtliches Projekt, das Unterstützer sucht. Der gemeinnützige Verein artishocke e.V. sammelt motivierte Macher, die etwas Neues geschaffen haben und weiterhin schaffen. Unsere Ansätze unterscheiden sich von anderen Magazinen: Wir wollen nicht einfach …

Unterstützen Read More »

Wir freuen uns über jede Unterstützung – und bieten unsere Kräfte auf allen Ebenen an Konzept Seit Sommer 2011 bereichert null22eins das Printmagazinangebot in der Region Köln. Das Magazin und die da zugehörige Webseite kommunizieren die Inhalte des artishocke e.V. und sollen …

Mehr über unsere Anzeigen Read More »

null22eins lebt von engagierten Freiwilligen, die ihren Beitrag für die Kölner Magazin- und Kulturlandschaft leisten. Das ehrgeizige Projekt, ein Printmagazin für eine Stadt mit einer vielfältigen Medienszene herauszugeben, ist nur durch das unbezahlte Mitwirken zahlreicher Schreiber, Gestalter, Fotografen, Illustratoren und …

Hinter null22eins steht ehrenamtliche Vereinsarbeit Read More »

Seit Sommer 2011 bereichert null22eins das Printmagazinangebot in der Region Köln. Null22eins ist das Kölner Kulturen Magazin und ein ehrenamtliches Projekt, das Unterstützer sucht. Der gemeinnützige Verein artishocke e.V. sammelt motivierte Macher, die etwas Neues geschaffen haben und weiterhin schaffen. …

Über uns Read More »

  null22eins ist das Kölner Kulturen Magazin und ein ehrenamtliches Projekt, das Unterstützer sucht. Der gemeinnützige Verein artishocke e.V. sammelt motivierte Macher, die etwas Neues geschaffen haben und auch weiterhin schaffen wollen. Seit Sommer 2011 bereichert null22eins das Printmagazinangebot in …

Artishocke / null22eins Read More »

Was kommt? Was bleibt? Was bewegt uns – aktuell und in Zukunft? Achtung, Floskel-Alarm: Alles ist im Fluss. Nun ja, ganz so einfach sind Antworten auf derart tiefsinnige Fragen nicht zu finden. Es schwinden manche Momente dahin. Manchmal positiv zu …

#11 Frühling 2014 Read More »