Unterstützen

0 Posted by - Mai 19, 2014 - Unterstützen

481672_10151360098158800_736105765_n

null22eins ist das Kölner Kulturen Magazin und ein ehrenamtliches Projekt, das Unterstützer sucht. Der gemeinnützige Verein artishocke e.V. sammelt motivierte Macher, die etwas Neues geschaffen haben und weiterhin schaffen. Unsere Ansätze unterscheiden sich von anderen Magazinen: Wir wollen nicht einfach eine werbegesteuerte Beilage sein, sondern alleine durch Qualität überzeugen. Das Magazin selbst soll als kleines Kunstwerk Menschen begeistern und bisher noch unbekannten Künstlern einen Weg in die Öffentlichkeit ebnen. Dabei beleuchten wir alle kulturellen Facetten der Stadt – für ein breites Publikum.

null22eins verkörpert eine einfache Idee:

Köln ist ein kultureller Ameisenhaufen. Hier wuselt unwahrscheinlich viel, quer durcheinander, mit (eigentlich) einem gemeinsamen Ziel. Die ganzen Arbeiterameisen zu bündeln, ihnen eine Stimme und damit wieder einen sicheren Platz im öffentlichen Bewusstsein dieser Stadt zu geben, ist im Interesse aller Beteiligten – ob nun selbst Kunst Schaffender, engagierter Bürger oder professioneller Medien- und Öffentlichkeitsarbeiter. Durch die Veröffentlichungen in diesem Magazin soll eines gewahrt bleiben: ein realitätsnaher Blick auf Kölner Themen. Dass dieser nicht allumfassend oder abschließend sein kann, ist wohl verständlich. Die Macher dieses Magazins sind sich darüber im Klaren, dass ihre Beiträge auch kritisch angenommen werden können. Das ist auch gut so. Journalismus braucht Reaktionen. Wir laden hierzu sehr neugierig ein. null22eins ist eine offene Plattform und lädt auch weiterhin Menschen ein, sich für ein Magazin und eine schöne Idee einzusetzen.

Diese Bühne und das Netzwerk sollen erweitert werden: durch Veranstaltungen, Workshops und weitere Veröffentlichungen und Kooperationen, z.B. mit Hochschulen:

Uni Köln – bspw. Videoprojekt-Arbeit, Kontakt und Ideen bestehen über Adam Polczyk; Hochschule Fresenius – aktuell kooperieren wir für ein Studentenprojekt im Bereich Online-Marketing; Macromedia Hochschule für Medien – wir hatten mehrfach den dort Lernenden praktische Erfahrung ermöglicht und so aktiv den Lernprozess verbessert, das würden wir gerne ausbauen; Schulen: Bsp.Hansa-Gymnasium – wir haben den Schüler bei den Veröffentlichungen zu Jubiläen geholfen: 111 Jahre Hansa und 20 Jahre UNESCO-Projektschule…

Solche Aktivitäten benötigen aber Zeit und Aufwand, der bisher lediglich durch Freizeit und Engagement erbracht werden kann. Wenigstens Räumlichkeiten und Zeiten für Organisation müssen wir uns leisten um unsere „Dienste“ aufrecht halten zu können…

Jede und jeder kann helfen – als Mitglied oder Fördermitglied im Verein: dazu bitte hier entlang

Oder mit Anzeigen im Magazin: hier…

Danke!

null22eins, behind the scenes ///Trailer/// from Alessandro De Matteis on Vimeo.

No comments