Hinter null22eins steht ehrenamtliche Vereinsarbeit

0 Posted by - Mai 15, 2014 - Unterstützen

null22eins lebt von engagierten Freiwilligen, die ihren Beitrag für die Kölner Magazin- und Kulturlandschaft leisten. Das ehrgeizige Projekt, ein Printmagazin für eine Stadt mit einer vielfältigen Medienszene herauszugeben, ist nur durch das unbezahlte Mitwirken zahlreicher Schreiber, Gestalter, Fotografen, Illustratoren und mutiger Talente möglich.

Wir suchen Unterstützer, die helfen die Druckkosten und perspektivisch Versand- und weitere Kosten zu decken. Dafür stehen mehrere Wege bereit:

Freie Spende: Dafür gibt es Spendenbescheinigungen und eine dankenswerte Erwähnung im Magazin.

Unterstützung: Kreative andere Vorschläge zur Unterstützung nehmen wir jederzeit gerne an. Einfach melden unter redaktion@null22eins-magazin.de

Anzeige: Werde fester Bestandteil einer Ausgabe von null22eins. Alle weiteren Informationen hierzu in unseren Mediadaten. Für andere Vorschläge – Format und Preis – stehen wir in persönlichen Gesprächen zur Verfügung. Mehr über unsere Anzeigen…

No comments